,,Lyrik und Linsensuppe"

Im Kino in Lünen wurde am 26. Januar 2013 die Wohltätigkeitsveranstaltung „Lyrik und Linsensuppe“ vom Verein „Dach über den Kopf“ organisiert.

Neben verschiedenen Gedichten und Beiträgen hat ein Lied „Die Gedanken sind frei“ in Gebärdensprache das Publikum besonders beeindruckt.

pastedGraphic.pdf

 

Barbara Pufhan übersetzte simultan den beeindruckenden Vortrag ihres Schwiegersohns Tomato Pufhan aus der Gebärdensprache.            

(Foto: Heinrich Höckmann)

 

Der gehörlose Lehrer Tomato Pufhan (Mülheim-Ruhr), Referent für Kultur/Theater beim Landesverband der Gehörlosen NRW, hat das Lied  mit großer Geste und eindrucksvoller Körperbewegung vorgetragen. Dazu hat seine Schwiegermutter Barbara den Text in paralleler Weise gesprochen.

pastedGraphic_1.pdf

Tomato in beeindruckender Geste und Körperbewegung

 

Voller Poesie und ganz ohne übersetzende Worte hat Tomato die Entfaltung einer Blume mit einer visuellen Choreografie gebärdet, die an die Ausdruckskraft des großen Marcel Marceau erinnerte.